One Button — Was braucht man mehr?

Letzter Screen (Abschnitt) des Spiels mit der Klickzahl Habe heute ein witziges flash-basiertes Spiel entdeckt: One Button Bob. Der Titel ist dabei Programm, man benötigt wirklich nur die linke Maustaste um das Spiel zu spielen; es geht nur ums Klicken, wohin die Maus zeigt, spielt keine Rolle.

Ich finde sowohl das Konzept als auch die Umsetzung gelungen. In jedem Abschnitt löst ein Mausklick unterschiedliche Aktionen aus und man weiß nicht immer sofort, was der Klick macht. Dafür kann man es aber oft erraten: Mit einem Klick wird eine Leiter bestiegen, ein Abgrund übersprungen, ein Gegner angegriffen usw. Und so schafft man mit nur einer Aktionstaste in den verschiedenen Kontexten verschiedene Aktionen. Das macht das Spiel sehr zugänglich und wirkt zudem sehr natürlich und flüssig.

Trotzdem ist es kein zu einfaches Spiel, es gehen einige Mausklicks ins Land bis man die einzelnen Abschnitte gemeistert hat. Und etwas Glück gehört manchmal auch dazu. Ansonsten muss man die Levels auswendig lernen, genauso wie es die Spiele früher verlangt haben.
Das sollte aber kein Problem darstellen, da das Spiel sehr kurz ist: mein erstes Durchspielen hat mich 478 Klicks gekostet, beim zweiten Mal brauchte ich nur 358. Deshalb empfehle ich One Button Bob uneingeschränkt jedem, der sich irgendwie für Spiele und neue Ideen interessiert. Viel Spaß!

Rock, Paper, Shotgun hat mich darauf aufmerksam gemacht.

Noch sind keine Kommentare abgegeben worden. Deine Chance Erster zu sein! :-)

Make with the commenting:

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>